Unsere Termine im Herbst

Liebe Leser,

wir möchten gern auf unsere Termine im Herbst hinweisen:

Preisverleihung in Ingolstadt:

Am 6. Oktober um 20:30 findet im Stadttheater Ingolstadt die Preisverleihung zum "Goldener Homer" fĂŒr den besten historischen Roman statt. Unser Roman "Donnergrollen im Land der grĂŒnen Wasser" ist nominiert! FĂŒr uns ist das eine riesige Ehre, es ĂŒberhaupt auf die Shortlist geschafft zu haben. Wir sind dabei ... 

Botanischer Garten Hamburg:

Am 29. und 30. September sind wir im Loki-Schmidt Garten in Hamburg zu finden. Dort findet im Rahmen des "Indian Summer" ein Abschlussfest mit vielen Veranstaltungen, VerkaufsstĂ€nden und Musik statt. Wir beteiligen uns mit einem Buchstand. Am Samstag spielt dort nachmittags Mitch Walking Elk! 

Ohnhorststraße, 22609 Hamburg, gegenĂŒber S-Bahn-Station Klein Flottbek.

Frankfurter Buchmesse

Vom 10. bis 14. Oktober sind wir auf der Frankfurter Buchmesse in Halle 3.= Stand C19. Schaut mal vorbei! Immer um 15:00 Uhr werden indianische MÀrchen erzÀhlt.

Hier werden auch zwei neue BĂŒcher prĂ€sentiert: "Pine Ridge satt Pina Colada", ein moderner Roman, der auf Pine Ridge handelt - geschrieben von Katja Etzkorn. Außerdem erscheint "Der Lockruf des Adlers" - die Fortsetzung von "Das Echo des Adlerschreis" von Rebecca Netzel.

BuchBerlin:

Vom 24. bis 25. November sind wir auf der BuchBerlin. Dieses Mal findet die Messe im Mercure Hotel MOA Berlin, Stephanstrasse 41, 10559 BERLIN statt! Wir freuen uns ĂŒber viele Besucher!

Die Lesetour fĂŒr Leonard Peltier geht weiter:

Ein Leben fĂŒr die Freiheit - Leonard Peltier und der indianische Widerstand
Lesung, Hintergrundberichte, Songs und Bilder mit Michael Koch
"Ich habe keine Gegenwart. Ich habe nur eine Vergangenheit. Und vielleicht, eine Zukunft. Die Gegenwart hat man mir genommen." (Leonard Peltier)

Termine:

Dienstag, 25. September 2018, 19:30 Uhr im KJK, Sandgasse 26, Offenbach; anschließend ein Konzert mit dem Arapahoe/ Cheyenne Musiker Mitch Walking Elk

Freitag, 9. November 2018, 19 Uhr Kachelofen-Fabrik, Sandberg 3 a, Neustrelitz

Samstag 10. November 2018. 10 Uhr, Buchladen FĂŒrstenwerder, Berlinerstr. 4, Neuucker-Mark-FĂŒrstenwerder

Seit ĂŒber vier Jahrzehnten spaltet der Fall des indianischen politischen Gefangenen Leonard Peltier die amerikanische Gesellschaft in BefĂŒrworter und Gegner seiner Freiheit. Weltweit bewegen Leben, Leistungen und Leiden des mittlerweile fast 74jĂ€hrigen Peltiers Millionen von Menschen. Und niemals zuvor haben sich neben zehntausenden sogenannter Grassroots-Aktivisten so viele Prominente aus Politik, Wissenschaft, Musik-, Mode-, Film- und Literaturbereich, Glaubensgemeinschaften und NobelpreistrĂ€gern fĂŒr die Freiheit eines politischen Gefangenen eingesetzt. Dennoch bleibt Peltiers Freiheit immer noch in weiter Ferne. Und wenn es nach dem Willen des FBIs geht, wird er die Haft nicht lebendig verlassen.
Michael Koch liest aus seinem Buch, das Leben, Fall und Haft des indianischen Aktivisten Leonard Peltier einbindet in die Völkermordgeschichte an den Indianern Nordamerikas, in die Situation in und um die Pine Ridge Reservation Anfang der 70er Jahre sowie in die Geschichte des aufkommenden indianischen Protests und Widerstands und in die aktuelle Lage der indianischen Bevölkerung in den USA. Die Veranstaltung ist ein kurzweiliger Mix aus Vortrag, Lesung, Bildershow und einigen Livesongs. Und natĂŒrlich soll auch die Interaktion nicht zu kurz kommen.

Lesungen in Heidelberg von Rebecca Netzel:

Di, 30. Oktober 2018: Heidelberg, Vita Magica-Veranstaltungsreihe (VHS-GebÀude), 15:30 Uhr:

Lesung & Musik zum Thema "Indianer / Wildwest": Das Echo des Adlerschreis*), Lakota-Lieder auf der Native Flute, Country Music von Tom McCray, Info-Runde

Fr, 14. Dezember 20:00 Uhr Vortrag: "Wie leben Indianer heute? Bericht von den Besuchen bei den Native Americans"

(Lesung mit indianischer Flötenmusik + Infos / Fragestunde ĂŒber das Leben der Natives heute)

In der Melanchton-Gemeinde Heidelberg (voraussichtlich Gemeindehaus, Heinrich Fuchsstr. 22)

Tour von Mitch Walking Elk:

21.09., 19.30 Uhr, 09661 Striegistal-Goßberg - Universitas  im Bauernhaus

Tickettelefon: 0176/80 10 51 38

22.09., 19.30 Uhr, 06526 Sangerhausen/OT Rotha - Kirche,

Tickettelefon: 0175/2 13 11 91 oder 03465/82 14 37

(18.30 Fragerunde mit dem Musiker und Foto-PrĂ€sentation “Indian Country”)

23.09., 19 Uhr, 06618 Schönburg - BurgschÀnke

Tickettelefon: 03445/75 02 18 oder 0151/40 80 75 81 (AB)

25.09., 19.30 Uhr, 63065 Offenbach - KJK Sandgasse

Tickettelefon: 069/80 65 39 69

26.09., 19.30 Uhr, 04416 Markkleeberg/Gaschwitz - Reuters Radlerhof

Tickettelefon: 034299/79 39 70

27.09., 19.30 Uhr, 08297 Zwönitz - Gasthaus Moosheide/Klangholz

Tickettelefon: 0172/7 09 37 41

28.09., 19.30 Uhr, 06686 LĂŒtzen - Schloss

Tickettelefon: 034444/2 02 28

29.09., ab 13:00 Uhr, 22609 Hamburg, Ohnhorststraße;  Botanischer Garten (S-Bahn Klein-Flottbek), Der Eintritt ist frei

30.09., 11:00 Uhr, 22143 Hamburg, Kulturwerkstatt Rahlstedt

NĂ€heres wird bekannt gegeben, Infos unter: 0176-53 85 85 48

02.10., 20.00 Uhr, 06712 Zeitz - Green-Island-Pub

Platzreservierung: 03441/21 26 71

03.10., 19 Uhr, 08349 Johanngeorgenstadt - Kirchgemeindehaus

Tickettelefon: 03773/88 22 92 oder 0176/34 67 70 74

04.10., 19.30 Uhr, 07318 Saalfeld - GrĂŒne Ecke (Saalstr./Saumarkt 4)

Tickettelefon: 03671/45 53 95 oder 0151/40 80 75 81 (AB)

05.10., 19.30 Uhr, 06905 Bad Schmiedeberg - Evangelische Kirche

Informationen: www.evkirche-bad-schmiedeberg.de

06.10., 19 Uhr, 09212 Limbach-Oberfrohna/OT Uhlsdorf - Guidohof

Tickettelefon: 037609/54 33

(zu Beginn „Indianer heute“ - Vortrag von Karsten Spehr)

07.10., 17.30 Uhr, 39122 Magdeburg - Turmpark Alt-Salbke 110

Ticketreservierung: post@turmpark.de

Weitere Tourdaten in Unganrn und Österreich!

21. Oktober: Abschlusskonzert im "Bombig" in Augsburg! 

Ab dem 25. Oktober ist dann wieder Wade Fernandez auf Tour. Hierzu werden die Tourdaten zeitnah bekannt gegeben.

Datenschutz:

Ein Hinweis in eigener Sache: Die persönlichen Daten fĂŒr den Newsletter werden ausschließlich fĂŒr diesen Zweck gebraucht. Solltet ihr unseren Newsletter nicht mehr erhalten wollen, dann schickt eine Mail mit dem Betreff  "abmelden". Dann werden alle Daten sofort gelöscht!

Eure Kerstin

ZurĂŒck